Diana Rattray. So Far, So Near

Malerei

16. 5. – 27. 6. 2010

Diana Rattray, Miss Candyfloss, 2009, Pastell auf Papier, Format 148 x 100 cm

Das künstlerische Schaffen der 1947 in Windsor/England geborenen Malerin Diana Rattray begann in der Abstraktion. 2006 finden wir ihre Menschenbilder in dem heutigen, für ihr Schaffen typischen Ausdruck voll ausgebildet. Atmosphärisch diffuse, dennoch kontrastreiche und farbstarke Gemälde fanden zu ersten figürlichen Formen im Aufscheinen des menschlichen Antlitzes, bis schließlich das Thema Farbe zugunsten der menschlichen Figur in den Hintergrund tritt. Zunehmend entwickeln sich klare Umrisslinien und farblicheAbgrenzung zur bildlichen Schilderung des Menschen in seinem sozialen Kontext.

16. 5. 2010, 17 Uhr  Eröffnung

Begrüßung: Dr. Wilhelm Neufeldt, Vorstand Kunstverein KunstHaus Potsdam e.V.
Einführung: Dr. Erika Költzsch, Autorin und Galeristin (Zürich)