Kein Thema 2

Gruppenausstellung mit 30 Künstlermitgliedern

7. 1. –  25. 2. 2018

Foto © Sebastian Gabsch

Margareta Hesse, Felicitas Hoess-Knahl, Ute Hoffritz, kat. Kiesinger-Becker, Simone Kornfeld, Bernd Kuhlmey, Daniela Kwee, Götz Lemberg, Ina Lindemann, Henning Loeschcke, Dörte Lützel-Walz, Ute Manoloudakis, Jub Mönster, Florian Neufeldt, Sabine Ostermann, Barbara Quandt, Brigitta C. Quast, Regina Roskoden, Gabriele Schade-Hasenberg, Gisela Schattenburg, Erika Schewski-Rühling, Verena Schirz-Jahn, Anja Isabel Schnapka, Monika Schulz-Fieguth, Henriette Simon, Evelyn Sommerhoff, Elisabeth Sonneck, Menno Veldhuis, Sibylle Wagner, Oliver Zabel

Zum Auftakt des neuen Jahres bietet das KunstHaus Potsdam als mitgliederstärkster Kunstverein in Brandenburg in bewährter Tradition den zahlreichen Künstlermitgliedern ein Forum in seinen Räumen. Kein Thema“ ist der programmatische Titel der Ausstellung: Nicht eine bestimmte Themenstellung, sondern die Vielfalt der Inhalte und Medien in den Werken der beteiligten Künstler steht im Mittelpunkt. Die Auswahl der Werke bietet vor allem einen weitgespannten Einblick in das Schaffen der Künstlermitglieder in Malerei, Zeichnung, Objektkunst, Skulptur und Fotografie. Das ist und bleibt ein Thema.

7. 1. 2018, 16 Uhr  Eröffnung
Es sprechen: Dr. Birgit Möckel, Vorsitzende Kunstverein KunstHaus Potsdam, und
Frank Michael Zeidler, Vorstand Stiftung Kunstfonds Bonn

25. 2. 2018, 16 Uhr  Finissage und Künstlergespräch
Dr. Jutta Götzmann, Direktorin Potsdam Museum und Vorstandsmitglied Kunstverein KunstHaus Potsdam, im Gespräch mit beteiligten Künstlerinnen und Künstlern.

Ausstellungsansichten (Fotos © Sebastian Gabsch)

Einladung
Pressemitteilung